Senioren Doppel 3. Runde

verfasst am 28.09.2017 von Manuel

manuel-karner-berichtVerkehrte Welt in Runde 3 des Senioren Doppel Bewerbs!

Die drei führenden Ansfelden Teams legten mit je 180 Pin Schnitt im ersten Spiel los und erspielten vor dem ersten Bahnenwechsel bereits einen Vorsprung von über 40 Pin und mehr auf den Rest des Feldes. Alle anderen Kontrahenten schmeckten den Braten und drehten den Spieß in Spiel Zwei wieder um. Die Mannschaften aus Ansfelden haben wieder einiges an Pin eingebüßt.

Die Bowler vom BV OÖ1 starteten zwar vom siebten und somit letzten Rang, dennoch konnten sie am dritten Spieltag die beste Linie aller Mannschaften für ihre Murmeln ermitteln und holten sich den Tagessieg. Im Gegensatz dazu, hatte das Team BC Ansfelden 1, auf dem ersten Platz startend, seinen schlechtesten Spieltag der bisherigen Senioren Doppelmeisterschaft.

Unsere Killpins Senioren fuhren das drittbeste Tagesergebnis ein und verkürzten so einige Pins auf die Spitze. Auf Bronze fehlen lediglich 116 Pin.

Trotz des, auf den Kopf gestelltem Tagesergebnisses hat sich in der Gesamttabelle kaum etwas verändert. Es gab lediglich eine vereinsinterne Rochade vom BC Ansfelden, zwischen den Plätzen Zwei und Drei. 

Wir wünschen den oberösterreichischen Bowling-Gladiatoren viel Erfolg und Gut Holz für das Finale am 5.10.2017. 

Euer Manuel

weitere aktuelle Beiträge in der Rubrik News :